450371274.8dd5717.84d8f7617a604b5d813f91047d0ba135

Unser PLAN vom ANNENVIERTEL

Das ANNENVIERTEL ist in aller Munde und hat sehr viel Schönes und Spannendes zu bieten. Damit diese Orte künftig besser bekannt werden, laden wir euch nun dazu ein, mit uns gemeinsam einen innovativen Stadtteilplan dieses Viertels zu entwickeln.

Mach mit – gleich hier und jetzt!
Anregungen noch bis zum 19. Dezember möglich!!!

 

Wir machen unseren Plan vom ANNENVIERTEL! Nicht als klassischer Stadtplan soll er daher kommen, sondern ein Stadtteilplan im Pocketformat, der von den BewohnerInnen als direkte ExpertInnen mitgestaltet wird. Tipps, Empfehlungen und viele Dinge, die ihr als AnnenviertlerInnen vielleicht selbst noch gar nicht wusstet, werden von Team der Annenpost aufbereitet und von der Agentur EN GARDE gestaltet. Begleitet wird das Projekt vom Kunstverein rotor, finanziert wird es vom Stadtteilmanagement Annenviertel, ein Projekt der Stadt Graz.

 

Der PLAN VOM ANNENIERTEL soll einerseits für bereits hier lebende und arbeitende Personen sein, um auch Neues im eigenen Viertel zu entdecken, das noch gar nicht bekannt war, und andererseits soll die Stadt(teil)karte auch für BesucherInnen und TouristInnen aufgelegt werden.

 

Besonderes Highligth ist, dass der PLAN VOM ANNENVIERTEL im März bei der Design Biennale in St. Etienne präsentieren wird. Das ANNENVIERTEL ist also ganz schön cool!

 

Ihr seht hier einen Auszug von einem klassischen Stadttplan, der sich im Zuge der Bearbeitung völlig verändern wird. Einfach reindenken und überlegen:

  • Wo treffe ich mich gerne mit anderen?
    Treffpunke aller Art sind hier gefragt, Nach-der-Arbeit-Drink, lecker (und günstig) Essen gehen, Frühstücken oder in Ruhe einen Kaffee/Tee trinken, abends tanzen gehen, Lieblingsgastgarten oder der Snack zwischendurch….
  • Wo kaufe ich gerne ein?
    Vom Schafskäse, Delikatessen, Umhängetasche, Weihnachtsgeschenke für Freunde, Accessoires oder Einrichtungsgegenstände, wo kann ich billig einkaufen, wo bekomme ich besondere (Design-)Stückerl und vieles mehr…
  • Wenn du frei hast, was machst du dann, wo?
    Enstpannen an einem schönen Ort, im Park abhängen, schöne Grünoasen, spirituelle Orte, sportliche Aktivitäten, Lauf- oder Radstrecken, einfach abhängen und ausruhen, uvm…
    (Alle Orte sollten grundsätzlich öffentlich zugänglich sein)
  • Sehenswertes / Sightseeing
    Welche Orte würdest du jemanden zeigen, der zu Besuch im Annenviertel ist? Wo spürt man Geschichte oder einen unverwechselbaren Charme eines Ortes, welche Lieblingsorte hast du, was ist einfach total einzigartig hier?
  • Veranstaltungen, Info, Kultur & Kreativ
    Welche kulturellen Angebote kennst du, gibt es empfehlenswerte sich wiederholende Veranstaltungen / Feste, Dinge des täglichen Gebrauchs bzw. Service wie WLAN spots, Bankomat bzw. alle Orte, die dir sonst noch einfallen, aber thematisch noch nicht dabei waren. Wir interessieren uns für alle Orte, die du besonders oder wichtig findest!

 

Beim Draufklicken öffnet sich die Stadtkarte

 

Die Tipps und Empfehlungen werden von der Redaktion gesammelt und gefiltert. Aufgrund der zu erwarteten Vielfalt können wir nicht versprechen, dass wirklich alle Punkte genannt werden können. Wir werden jedoch versuchen, so viel wie möglich zu berücksichtigen. Wenn du mitmachen willst, einfach über den Kommentar unten mit Angabe deines Namen (und Alter wenn möglich) Tipps (Name und Adresse) posten oder eine E-Mail an news@annenviertel.at schicken.

 

Im März sollen die Stadt(teil)karten in gedruckter und digitaler Version erscheinen. Es wird sie in deutsch und englisch geben. Wir freuen uns auf einen modernen und interessanten Plan vom Annenviertel der anderen Art.

 

Bis zum 19. Dezember 2012 kannst du deine Postings abgeben, danach machen wir eine Endredaktion. Viel Spaß!

Alles Liebe, das Team vom ANNENVIERTEL

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.