450371274.8dd5717.84d8f7617a604b5d813f91047d0ba135

Spazieren im Annenviertel – Frauenstadtspaziergang im LEND

Das war der …

 

FrauenStadtSpaziergang LEND – Stadtentwicklung aus Geschlechterperspektive
mit Edith Zitz – Teil 1


Wir haben unsere Aufmerksamkeit auf den nördlichen Teil von Lend gelenkt: Hier röstet das Tribeka seine Kaffeebohnen, stehen Leerstände als Zeitzeugen für die Geschichte(n) des Viertels, setzen Sozial- und Jugendprojekte ihre Akzente, starben Menschen im Bürgerkrieg des Februar 1934, steht High Tech neben Gemeindebau.

GÄSTE
Anna Resch (Architektin, Expertin für Leerstände, freies kollektiv Lendlabor), VertreterInnen der Bürgerinitiative Fröbelpark Aktiv 1986-1988, Harry Fischer (Tribeka), Heimo Halbrainer (Historiker CLIO), Jugendzentrum-ECHO-Team, Edith Zitz.

… und weil es so schön war und es noch viel mehr zu erzählen und zu hören gab und gibt, wird es noch in diesem Frühjahr einen Teil 2 geben. Termin wird hier und auf Facebook in Bälde bekannt gegeben: www.facebook.com/annenviertel

Veranstalterinnen: Frauenservice Graz – Infocafé Palaver & ANNENVIERTEL

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.