450371274.8dd5717.84d8f7617a604b5d813f91047d0ba135

Der große große Annenstraß’n Flohmarkt

Liebe Annenviertlerinnen & Annenviertler,
sehr geehrte Damen & Herren,

am 01. Oktober 2016 findet wieder der ANNENSTRASSEN-FLOHMARKT statt.

Tauschen, Schmökern und Zusammenkommen in der Annenstraße. Räum den Keller, die Kästen, die Kisten und mach Platz für Neues! Triff deine Nachbarinnen & Nachbarn in gemütlicher Flohmarkt-Atmosphäre!

* * *

ANNENVIERTEL-FLOHMARKT
AM 01. Oktober 2016 von 9.00–16 Uhr
IM ABSCHNITT ROSEGGERHAUS bis BAHNHOFGÜRTEL

* * *

DER FLOHMARKT FÜR PRIVATPERSONEN
+ Der Flohmarkt ist ausschließlich für Privatpersonen!!
+ Das Aufstellen des Flohmarktstandes ausnahmslos ab 8.00 Uhr möglich. Es gibt bereits ab 3.00 Uhr früh eigenes Ordnerpersonal, um ein Aufstellen vor 8 Uhr zu unterbinden.
+ Es wird wie schon beim letzten Mal eine Gebühr in der Höhe von Euro 5,- pro Stand eingehoben, um einen Teil der hohen Organisationskosten zu decken (Nutzungsentgelte, Straßensperren, Security, Ordner, Organisation, Bewerbung, etc.)
+ Auch wenn eine kleine Gebühr eingehoben wird, brauchen wir wie immer eure Unterstützung: Alles mitgebrachte und feilgebotene muss am Ende des Flohmarkts wieder mitgenommen werden. Wir sind sehr stolz darauf, dass das immer so gut funktioniert.
Bei keiner anderen Veranstaltung in Graz kommen so viele Menschen zusammen und hinterlassen den öffentlichen Raum besenrein. Dafür möchten wir euch ganz herzlich danken!!

RAHMENPROGRAMM:
Es gibt wieder – zusätzlich zur temporären Fußgängerzone – am Esperantoplatz und am Metahofplatz die Möglichkeit, unverstärkt und ohne technischen Aufbau Rahmenprogramm zu machen. Es kann gesungen, gejodelt und musiziert werden, Ihr könnt den Raum für Workshops oder einfach nur zum „herumsitzen“ nutzen. Wenn ihr eine Idee habt, lasst es uns unter news@annenviertel.at wissen. Ihr könnt aber auch spontan eure Flöte ein- und auspacken und uns ein Ständchen spielen.

WEITERE WICHTIGE HINWEISE:
•      Der Flohmarkt findet (wie gewohnt) im Abschnitt Roseggerhaus bis Bahnhofgürtel von 9.00 bis 16.00 Uhr statt.
•      Wir bitten um Verständnis, dass die Veranstaltung vom Straßenamt nur unter der Auflage genehmigt wurde, dass die Annenstraße im Abschnitt Roseggerhaus bis Metahofpark in der Zeit von 9–16 Uhr in eine temporäre Fußgängerzone umgewandelt wird.

DAS BEDEUTET VOR ALLEM FÜR ANRAINERINNEN & ANRAINER, DASS DAS ZU- UND DURCHFAHREN MIT DEM AUTO IN DIESEM ZEITRAUM NICHT ERLAUBT IST! WIR BITTEN DAHER, SCHON VORSORGLICH IHR AUTO ENTSPRECHEND AUSSERHALB DIESES ABSCHNITTES ZU PARKEN, SOLLTEN SIE ES IM OBEN GENANNTEN ZEITRAUM BENÖTIGEN.
•      Die Querungen an den Kreuzungen sind befahrbar.
•      Die Straßenbahn und Fahrräder sind von diesem Fahrverbot AUSGENOMMEN! Sie verkehren während des gesamten Flohmarkts wie gewohnt.
•      Das Zufahren mit dem Auto ist NUR in der Zeit von 8.00 bis 9.00 Uhr und wieder ab 16.00 Uhr erlaubt.
•      Pro Person ist EINE Tischlänge bzw. EIN Tisch erlaubt!
•      Der Annenviertel-Flohmarkt ist für Privatpersonen und kostenlos, eine Anmeldung ist nicht notwendig.
•      KEINE professionellen Standler und Händler!
•      Die Flohmarktstände sind grundsätzlich in einem Abstand von 2,5 Metern zur Hausfassade aufzustellen. Der Verkauf muss in Richtung Gehweg stattfinden. Dies aus Sicherheitsgründen, da die Straßenbahn im Normalbetrieb fährt. Ausnahmen: 1. die gesamten Haltestellenbereiche müssen grundsätzlich frei bleiben, dort dürfen Stände nur 80 cm an der Hausmauer im Einverständnis mit den Geschäftstreibenden aufgestellt werden 2. der süsdseitige Abschnitt Esperantoplatz bis Metahofplatz: Dort müssen die Verkaufsstände direkt an der Wand stehen. 3. der Abschnitt Fußgängerzone vom Metahofplatz bis zum Europaplatz: Dort dürfen die Verkaufsstände nur an der südseitigen Mauer der Straßenbahn-Unterführung stehen. Der Rest der Straße muss für
Einsatzfahrzeuge, etc. freigehalten werden. Für Fragen steht Ordnerpersonal während des Flohmarktes zur Verfügung.
•      Kein Gastronomieausschank außerhalb des Gastgartens.
•      Die HALTESTELLENHÄUSCHEN der Straßenbahn müssen ausnahmslos frei bleiben. Bei Zuwiderhandeln werden anfallende Strafen weiterverrechnet!
•      Am Flohmarkt sind Wahlkampfstände politischer Parteien nicht erlaubt!

AUFSTELLUNGS-PLÄNE DER ZONEN:

  1. Roseggerhaus bis Esperantoplatz:

flohmarkt_roseggerhaus-esperanto

  1. Abschnitt Esperantoplatz bis Metahofplatz:

flohmarkt_esperanto-metahof

3. Metahofplatz bis Bahnhofgürtel:

flohmarkt_metahof-bahnhofgu%cc%88rtel

VERBOTEN IST DAS ANBIETEN UND DER VERKAUF FOLGENDER WAREN:
Waffen jeder Art einschließlich Zubehör, Dekorations- und Sammlerwaffen, Gewalt verherrlichende, rassistische, pornografische Gegenstände, Filme u. Literatur, Gegenständen, deren Verkauf gegen das Urheber- oder Wettbewerbsrecht verstößt, Objekte jeglicher Art, auf denen Naziembleme erkennbar sind, oder die solche darstellen, Lebensmittel sowie Blumen und Pflanzen jeglicher Art (außer mit dafür im Einzelfall extra erteilter Genehmigung), Tiere, Plagiate, Raubkopien, pyrotechnische Gegenstände und alle vom Gesetzgeber untersagten Waren. Der Veranstalter legt im Zweifel fest, ob Waren unter dieses Verbot fallen. Zuwiderhandlungen werden mit Arealsverbot belegt. Soweit Personen verbotene Gegenstände mit sich führen, behält sich der Veranstalter vor, diese Personen des Areals zu verweisen. Zusätzlich kann der Veranstalter die Polizei verständigen.

BEI REGENWETTER FINDET DER FLOHMARKT NICHT STATT!
Infos und Rückfragen: news@annenviertel.at, www.annenviertel.at

Liebe Grüße

der Leute vom Verein Stadtteilprojekt ANNENViERTEL

ANNENVIERTEL auf Twitter | ANNENViERTEL auf Facebook
www.annenviertel.at
Der Flohmarkt ist eine Veranstaltung des Verein Stadtteilprojekt ANNEViERTEL

Mit freundlicher Unterstützung der Stadt Graz! Besonders bedanken möchten wir uns bei der Stadtbaudirektion der Stadt Graz!

Annenviertel_logo_klein      GRAZ_ohneStadt

IMPRESSUM

Verein Stadtteilprojekt ANNENViERTEL
c/o MANAGERIE
Mariahilferstraße 30
A-8020 Graz
Mail news@annenviertel.at

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.