WIR IM ANNENVIERTEL – Anna Resch

In der Reihe “Wir im Annenviertel” präsentieren wir Menschen, die wir hier treffen und fragen sie, was sie mit dem Annenviertel verbindet. Heute stellen wir Anna Resch vor, sie ist Architektin und setzt zur Zeit das Pilotprojekt Raumbasis um:

13267700_10208524747450125_3293601185957823272_n

 

Was ist dein Bezug zum ANNENViERTEL? Wohnst oder arbeitest du hier, oder kommst du nur manchmal hierher?

Im Herzen wohne ich quasi schon immer im Annenviertel und da ich jetzt auch noch hier arbeite bin ich eigentlich jeden Tag in der Nachbarschaft unterwegs.

Seit wann arbeitest/wohnst Du im ANNENViERTEL?

Seit 2012 arbeite ich hier und es bereichert mich täglich.

Was gefällt Dir besonders gut im ANNENViERTEL?

Die Menschen und die Vielfalt. Alle Projekte die ich seit meinem Studienabschluß umgesetzt habe, wären wohl entweder gar nicht entstanden oder hätten sich ganz anders entwickelt.

Was wünschst Du Dir fürs ANNENViERTEL?

Das es so schön und aufregend bleibt wie es ist. Dass die Nachbarschaft wächst, stärker wird und jede/r das Gefühl hat hier Zuhause zu sein und das auch leben kann.

Nenne einen Menschen im ANNENViERTEL, der/die Dir besonders am Herzen liegt und warum?

Den Friedl, weil ich mich jedes Mal so freu wenn er bei unserem GemeinschaftsAtelier vorbei geht und reinwinkt oder am Hier Ist Platz-Platz telefoniert und ich ihn durch die Scheibe sehe.
Ich liebe diese Situationen auf die man sich verlassen kann, dass sie passieren. Das gibt mir das Gefühl Zuhause zu sein.

Wie siehst Du Dich selbst in 10 Jahren im ANNENViERTEL? Wirst Du noch hier sein?

Ja ich denke schon.

Was ist dein persönlicher Beitrag zum gemeinschaftlichen Zusammenleben im ANNENViERTEL? (Das kann alles mögliche sein: Einfach nur mit jemandem immer wieder reden, Papierschnipsel aufheben, nur da sein, etc.)

Ich hoffe, ich kann durch meine Arbeit noch viele viele leerstehende Flächen im Annenviertel aktivieren und temporär belebte Orte des Austausches schaffen.

Hast du einen „Geheimtipp“ im  ANNENViERTEL?

Der Marktstand mit den unzähligen verschiedenen Kuchen und dem leckeren Dinkel Walnuss Brot am Lendplatz Markt ­­– Freitag und Samstag. Mein absoluter Favorit: der Beerenschaum-Kuchen, ein Genuss! Es vergeht keine Woche ohne!

Was ist Deine NÄCHSTE Station im ANNENViERTEL?

Das Printiversum.

Möchtest du uns sonst noch etwas sagen?

Danke ☺


You May Like This

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*