WIR IM ANNENVIERTEL – Silvia Bergmann

In der Reihe “Wir im Annenviertel” stellen wir euch Menschen vor, die wir hier treffen und fragen sie, was sie mit dem Annenviertel verbindet. Heute ist es Silvia Bergmann, eine unserer Vorständinnen!

img_0433

Was ist dein Bezug zum ANNENViERTEL? Wohnst oder arbeitest du hier, oder kommst du nur manchmal hierher?

Ich lebe hier

Seit wann arbeitest/wohnst Du im ANNENViERTEL?

Seit 12 Jahren

Was gefällt Dir besonders gut im ANNENViERTEL?

Es erinnert mich an die Kanalstraat in Utrecht – vor meinen Kindern war ich immer gern auf Reisen bzw. hab immer wieder mal eine zeitlang woanders gelebt. Es schenkt mir Abwechslung und bringt mich wieder auf neue Ideen… es inspiriert mich einfach!

Was wünschst Du Dir fürs ANNENViERTEL?

Vielfalt – sauber/schmutzig, -Ausländer/Inländer, -Chaos/Ordnung, -Verrücktheit/Tradition — und von alledem bitte die goldene Mitte

Nenne einen Menschen im ANNENViERTEL, der/die Dir besonders am Herzen liegt und warum?

Heli – weil ich ihn unsagbar liebe!

Wie siehst Du Dich selbst in 10 Jahren im ANNENViERTEL? Wirst Du noch hier sein?

Ich denke nicht in solchen Zeitabständen, aber etwas wird uns immer hierher verbinden, unsere Wohnung… hier sind unsere 3 Kinder geboren, was es uns sehr schwer machen würde die Wohnung herzugeben.

Was ist dein persönlicher Beitrag zum gemeinschaftlichen Zusammenleben im ANNENViERTEL? (Das kann alles mögliche sein: Einfach nur mit jemandem immer wieder reden, Papierschnipsel aufheben, nur da sein, etc.)

Naja persönlicher Beitrag… ich mach einfach nur das was mir am Herzen liegt und was mir wichtig ist – immer wieder die Niese oder den Weg dort von achtlos Weggeworfenem zu „säubern“. Mit Emanuel, dem Zeitungsverkäufer reden. Offen zu sein für die Menschen in meiner Umgebung.

Hast du einen „Geheimtipp“ im ANNENViERTEL?

Unsere Terrasse und der Niesenbergergarten

Was ist Deine NÄCHSTE Station im ANNENViERTEL?

Roseggerhaus 😉

Möchtest du uns sonst noch etwas sagen?

Wir sollten hier mehr Partys machen!


You May Like This

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*