WIR IM ANNENVIERTEL – Katrin & Daniel

In der Reihe “Wir im Annenviertel” präsentieren wir Menschen, die wir hier treffen und fragen sie, was sie mit dem Annenviertel verbindet. Heute stellen wir Katrin Stranner und Daniel Moser vor:

15240318_10210121685495245_91989485_n(1)

Was ist euer Bezug zum ANNENViERTEL? Wohnt oder arbeitet ihr hier, oder kommt ihr nur manchmal hierher?

Wir dürfen diesen wundervollen Stadtteil unser Zuhause nennen.

Seit wann arbeitet/wohnt ihr im ANNENViERTEL?

Wir wohnen seit März 2016 in der Annenstraße

Was gefällt euch besonders gut im ANNENViERTEL?

Der Lendplatz und der Volksgarten

Was wünscht ihr euch fürs ANNENViERTEL?

Mehr Fördergelder für Organisationen, die sich für ein besseres interkulturelles Miteinander einsetzen. (Anmerkung der Redaktion: Das ist aber sehr lieb von euch und sehr empathisch!)

Nennt doch Menschen im ANNENViERTEL, die euch besonders am Herzen liegen und warum?

Anna und Gregor (Anmerkung der Redaktion: Warum ließen sie unbeantwortet)

Wie seht ihr euch selbst in 10 Jahren im ANNENViERTEL? Werdet ihr noch hier sein?

Falls unserer Lebensmittelpunkt dann noch in Graz sein sollte, würden wir uns freuen unser Zuhause in dieser bunten Gegend zu finden.

Was ist euer persönlicher Beitrag zum gemeinschaftlichen Zusammenleben im ANNENViERTEL? (Das kann alles mögliche sein: Einfach nur mit jemandem immer wieder reden, Papierschnipsel aufheben, nur da sein, etc.)

Wir unterstützen mit kleinen Einkäufen ansässige Obst und Gemüsehändler.

Habt ihr einen „Geheimtipp“ im ANNENViERTEL?

Den Tischtennistisch im Volksgarten

Was ist eure NÄCHSTE Station im ANNENViERTEL?

Roseggerhaus :)

Möchtet ihr uns sonst noch etwas sagen?

Mario K. hat hässliche Zähne.


You May Like This

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*