10. Apr. | Roma Bilder | Eine Veranstaltung der Caritas

Veranstaltung zum 28. Internat. Welt-Roma-Tag

Dienstag, 10. April 2018, 19 Uhr
Notschlafstelle „VinziNest“,
Kernstockgasse 14, 8020 Graz

Stereotypen aufbrechen
Baracken, Tänze, Pferdekarren: Wer kennt sie nicht, die einseitigen Bilder im Zusammenhang mit Roma? Noch immer werden den Angehörigen der größten Minderheit Europas Stereotypen zugeschrieben, denen es an Realitätsbezug schlichtweg fehlt. Hingegen finden Erfolgsgeschichten oder Initiativen, die Armut minimieren, oft schwer den Weg in Medien und öffentlichen Diskurs. Wie leben Romnija und Roma in Österreich und im benachbarten Ausland? Welche Eigeninitiativen gibt es, und wie kann nachhaltige Unterstützung aus der Mehrheitsbevölkerung aussehen?

Es diskutieren: Tina Friedreich (Prekmurje-Romni, Absolventin der Lehramtsstudien Deutsch und Russisch, Mitarbeiterin bei ZORROM – Arbeit und Bildung für Roma) und Vinko Cener (Prekmurje-Rom, Journalist und Fernsehmoderator der slowenischen Roma Sendung „So vakeres?“ („Worüber sprichst du?“), der als Hotel-Rezeptionist in Graz arbeitet)

Bilder und Texte von Roma-Kindern aus Bulgarien, Rumänien und der Slowakei umrahmen die Veranstaltung.

Bitte um Voranmeldung unter: m.teichmann@caritas-steiermark.at

Eine Veranstaltung von Caritas Steiermark, VinziWerke und Welthaus Diözese
Graz-Seckau unter Mitwirkung von Akademie Graz
Eintritt frei


You May Like This

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*