450371274.8dd5717.84d8f7617a604b5d813f91047d0ba135

22. Sept. | Hinterhofflohmarkt #2 der AnnenviertlerInnen

Die AnnenviertlerInnen machen ihn wieder!! Denn der erste war sooo schön!

Den HINTERHOF-, GARTEN- UND WOHNUNGSFLOHMARKT
DER ANNENVIERTLERINNEN & ANNENVIERTLER
am SAMSTAG, 22. September 2018, von 10–19 Uhr
im ANNENViERTEL, also in den Bezirken Lend und Gries

Den Plan findet ihr dann wieder unter www.annenviertel.at/plan
Wenn ihr einen Flohmarkt in eurem Hinterhof, Garten oder in der Wohnung oder WG machen wollt, meldet euch bei uns unter news@annenviertel.at

– – – – – – – – – – – – – – – – – – –
Die Regeln:
– – – – – – – – – – – – – – – – – – –
Am wichtigsten ist, dass ihr euch im Haus, im gemeinsamen Garten oder in der gemeinsamen Wohnung zusammentut und euch – wie schon beim letzten mal – bei uns als VeranstalterIn anmeldet!

Wenn ihr einen geeigneten Hof, einen Parkplatz, einen Garten habt, in dem ihr euch mit anderen Flohmarktveranstaltungswilligen zusammentun wollt, oder sogar Lust habt, in eurer Wohnung oder Wohngemeinschaft einen Flohmarkt zu veranstalten, dann meldet euch bei uns an. Der Unkostenbeitrag für die gemeinsame Bewerbung beläuft sich auf 15,- Euro pro Hinterhof/Garten, egal wieviele TeilnehmerInnen dort im eigenen Hof oder Garten verkaufen.

Auch Nicht-AnnenviertlerInnen können mitmachen, indem sie sich mit jemandem aus dem Viertel zusammentun bzw. bei uns erfahren, wen man fragen könnte, ob er/sie noch ein Platzerl hat.

– – – – – – – – – – – – – – – – – – –
DIE REGELN:
+ Unbedingt bei der Hausverwaltung und/oder der HauseigentümerIn anfragen und ihr Einverständnis schriftlich einholen. (Einfach ein Satz genügt, zB.: Ich, Name des/der HauseigentümerIn/Hausverwaltung, Adresse, erkläre mich damit einverstanden, dass am Ort soundso am Samstag den 12. Mai 2018 zwischen 10 und 19 Uhr ein Privatflohmarkt stattfindet. Darunter Datum und Unterschrift des/der HauseigentümerIn/Hausverwaltung).
+ Es darf nichts auf Gehwegen, Gesteigen und öffentlichen Flächen verkauft werden. Wir bitten euch jede/n, der/die das nicht einhält sofort darauf hinzuweisen, da sonst die gesamte Veranstaltung auf dem Spiel steht, und euch als VeranstalterInnen Verwaltungsstrafen drohen.
+ Es darf Flohmarktware nur im „eigenen“ Hof, Garten oder in der eigenen Wohnung verkauft werden.
+ Es darf keinen gewerblichen Verkauf geben, sondern lediglich Privates und Entrümpeltes verkauft werden.
+ Der Verein Stadtteilprojekt Annenviertel übernimmt keine Haftung für Schäden jeglicher Art.
+ Eine Rückerstattung des Unkostenbeitrages für die Mitbewerbung ist nicht möglich.
+ Der Flohmarkt findet bei jedem Wetter statt, denn jede/r kann sich schützen wie er/sie will. Zb mit Regenschirmen, Planen, einfach in den Hauseingang ausweichen.
+ Jede veranstaltende Hausgemeinschaft, Einzelperson oder Garten bekommt bei Bezahlung des Bewerbungsbeitrages ein „Flohmarkt-Starter-Kit“ und wird auf einem gemeinsamen ausdruckbaren Plan eingezeichnet.

Die Regeln sind essentiell für alle TeilnehmerInnen, um einen fairen und reibungslosen Ablauf zu gewährleisten. Bitte haltet Euch an diese Vorgaben.

Wichtig: Es darf wirklich niemand direkt auf den Gehsteigen und öffentlichen Plätzen verkaufen. Das ist absolut nicht erlaubt und gefährdet die Veranstaltung. Wenn ihr jemanden seht, der sich nicht an die Spielregeln hält, sprecht die-/denjenigen bitte an. Ganz sicher findet sich noch ein Platz in den umliegenden teilnehmenden Hinterhöfen, Wohnungen und Gärten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.