SIE SOLLEN NICHT SAGEN KÖNNEN, SIE HÄTTEN VON NICHTS GEWUSST | Eine Veranstaltung des rotor

Abb.: Rena Rädle & Vladan Jeremić, aus der Edition “Fragile Presence”, Belgrade, 2016.

SIE SOLLEN NICHT SAGEN KÖNNEN,
SIE HÄTTEN VON NICHTS GEWUSST
Eröffnung: Donnerstag, 14. Juni 2018, um 20:00 Uhr
Zur Eröffnung spricht Radka Denemarková, Grazer Stadtschreiberin
Die Ausstellung ist an diesem Tag ab 18:00 Uhr
bis zumindest 24:00 Uhr geöffnet.
~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~
Beteiligte Künstler*innen:
Lukas Beck, Babi Badalov, Petra Gerschner,
Gjorgje Jovanovik, Manaf Halbouni / OscarHR,
Martin Krenn, Cristina Lucas, Csaba Nemes,
Rena Rädle & Vladan Jeremić, RISOGRAD, Martin Zet

~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~
Diese Ausstellung ist der Beginn einer längeren Serie von
Ausstellungen mit künstlerischen Positionen, die für eine
vielfältige Gesellschaft und gegen illiberale Tendenzen eintreten
– in Österreich, Europa und darüber hinaus.

Anfangs werden Arbeiten von bildenden Künstlerinnen und Künstlern
gezeigt und besprochen, die sich mit gegenwärtigem Antifaschismus,
der Erhaltung demokratischer Grundrechte und
Gesellschaftsordnungen jenseits des Nationenbegriffs befassen.
~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~
Am Tag nach der Eröffnung:
Gespräch mit Petra Gerschner und Michael Backmund
(Künstlerin, Journalist und Aktivist*innen) ein:
Von der Münchner Räterrevolution 1918/19
bis zu aktuellen Manifestationen im öffentlichen Raum

Freitag, 15.6.2018, von 16:00 bis 18:00 Uhr
~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~
Ausstellungsdauer: 15.6.-4.8.2018

Öffnungszeiten: MO–FR 10:00–18:00 Uhr, SA 12:00–16:00 Uhr
An Sonn- und Feiertagen geschlossen

Dialogführungen durch die Ausstellung für Schulklassen und
andere Gruppen nach Voranmeldung: rotor@mur.at, 0316/ 688306

Freier Eintritt!
~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~
< rotor > wird unterstützt von:
Kulturabteilung des Landes Steiermark, Kulturamt der Stadt Graz,
BKA Kunstsektion, EU-Programm Erasmus+,
Mit Loidl oder Co. Graz, mur.at

Das Vermittlungsprogramm zu dieser Ausstellung wird von der
Steirischen Gesellschaft für Kulturpolitik unterstützt


You May Like This

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*