450371274.8dd5717.84d8f7617a604b5d813f91047d0ba135

14. Sept. | StadtSpaziergang: Die (un)sichtbare Welt von Afrikanerinnen in Graz | Eine Veranstaltung vom Frauenservice Graz

„Schlendere ich durch Graz, so passiere ich Afro-Shops, sehe Afrikanerinnen mit Kinderwägen oder sie sonntäglich in traditioneller Kleidung zum Gottesdienst gehen. Schlendere ich durch Graz, so passiere ich aber auch Cafés in denen ‚M_ im Hemd‘ angeboten wird, gehe an der ‚M_Apotheke‘ in der Annenstraße vorbei oder an Spendenplakaten, die mir das Leid Afrikas täglich vergegenwärtigen.“ Dieser Spaziergang informiert über die Teilhabe von Afrikanerinnen an der österreichischen Gesellschaft sowie Chancen und Herausforderungen, denen sie sich täglich stellen.
Mit: Denise Schubert, Studium der Ethnomusikologie & Aktivistin

Freitag, 14.9.2018, 16:00 Uhr
Treffpunkt: Denkmal am Esperantoplatz, 8020 Graz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.