Offener Begegnungsraum „Kambuke“ – Café mit Roma/Romnia

Offener Begegnungsraum des Projektes Kambuke / Information – Austausch – Begegnung – Kaffee & Kuchen …

Das Projekt KAMBUKE (KAmaha BUti te KErel! – Wir wollen arbeiten!) der Caritas Steiermark setzt sich zum Ziel, in der Steiermark lebenden Roma/Romnia – mit besonderer Berücksichtigung von Grazer Roma/Romnia – den Weg in den ersten Arbeitsmarkt dauerhaft zu ebnen, Stereotypen und Vorurteile auf Seiten der Mehrheitsbevölkerung sukzessive abzubauen und die Voraussetzungen für eine möglichst nachhaltige Selbstorganisation der Roma/Romnia zu schaffen.

Projekt-Ziele:
– Integration der Roma/Romnia in den ersten Arbeitsmarkt: Qualifizierung und Arbeitsplatzvermittlung
– Information der Mehrheitsbevölkerung über Geschichte, Kultur und aktuelle Situation der Roma/Romnia
– Abbau von Stereotypen und Vorurteilen
– Schaffung von Begegnungsräumen zwischen Roma/Romnia und Mehrheitsbevölkerung

– – – – –
KAMBUKE wird vom Europäischen Sozialfonds und dem Ministerium für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz kofinanziert.


You May Like This

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.