Juhu! Das ANNENViERTEL gewinnt die Couragette Spezial

Einmal im Jahr verleihen die Grazer Grünen mit der COURAGETTE einen Preis an Personen und Einrichtungen in unserer Stadt, die besondere Courage und spezielles Engagement im Bereich der Menschenrechte oder des Umwelt- und Klimaschutzes zeigen.

Und es freut und so sehr, dass dieses Jahr, nicht nur die Marienambulanz und die Notschlafstelle der VinziWerke sondern auch das ANNENViERTEL diesen besonderen Couragepreis gewonnen haben <3

Die Grünen haben sich für eine vorgezogene COURAGETTE SPEZIAL entschieden und Vereine und Institutionen bedacht, die sich in der Corona-Krise durch besonderes gesellschaftliches Engagement ausgezeichnet haben​. Das Preisgeld für die COURAGETTE setzt sich aus Spenden der Gehälter der Stadträtin und der GemeinderätInnen zusammen.​

„Die Stadt kann sich glücklich schätzen, die Menschen hinter diesen Organisationen zu haben“, meinte Stadträtin Judith Schwentner, „Der Einsatz und das Herzblut, das sie in ihre Arbeit stecken, kann mit keinem Geld der Welt aufgewogen werden. Unser Beitrag soll unsere Wertschätzung ausdrücken und eine kleine Hilfe in dieser fordernden Zeit sein.“​​

Wow! Die Preis steht für euch ALLE die ihr euch in solchen Zeiten solidarisch zeigt und das ANNENViERTEL auch online mitgestaltet. Danke liebe Annenviertler*Innen! Ohne euch geht nix!

Foto: Nikola Milatovic

Foto: Nikola Milatovic


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.